Bewerbungsportal der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

Wir bieten die folgenden Möglichkeiten, sich online für eine Einstellung, Ausbildung bzw. ein Studium zu bewerben:

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

Bitte wählen Sie nach Ihrer Registrierung / Anmeldung aus:

BezeichnungInfoBewerbungszeitraum
Diplom-Finanzwirt/in (FH) (m/w/d) im Finanzamt Beginn 2021Eine Bewerbung ist bis zum 31.12.2020 möglich.
Finanzwirt/in (m/w/d) im Finanzamt Beginn 2021Eine Bewerbung ist bis zum 31.12.2020 möglich.
Volljurist/in oder Assessor/in des VerwaltungsdienstesEine Bewerbung ist jederzeit möglich.
Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt (w/m/d) beim LBV NRW Beginn 2021
Weitere Informationen

Nutzen Sie Ihre Chance!

Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt (w/m/d)

in der Beamtenlaufbahn der Laufbahngruppe 1.2 (ehemals mittlerer Dienst)

Voraussetzungen:

  • Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss Typ B
  • Bewerberinnen/Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit, die eines EU-Mitgliedstaates oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum besitzen
  • Höchstalter bei Ausbildungsbeginn: 40 Jahre, für Schwerbehinderte bei Ausbildungsbeginn: 43 Jahre

Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2021
  • Die theoretische Ausbildung findet in Form von Blockunterricht am Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden  statt - Unterbringung und Verpflegung während der achtmonatigen Theoriephasen im Institut möglich
  • Die fachpraktische Ausbildung findet im Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW, sowie ggf. in weiteren Behörden der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen statt.
  • Abschluss nach 2 Jahren als Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt

Finanzen/ Perspektiven:

  • Ausbildungsvergütung in Höhe von ca. 1300 Euro
  • vermögenswirksame Leistungen
  • gute Übernahmechancen bei entsprechender Leistung

Bewerbungsverfahren:

  • Bewerbungen sind bis zum 08.11.2020 möglich
  • nach Prüfung der Bewerbung findet ein mehrstufiges Auswahlverfahren statt

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.lbv.nrw.de.

Haben Sie weitere Fragen, dann können Sie uns per E-Mail unter Ausbildung2021@lbv.nrw.de kontaktieren.

Info-Text
Eine Bewerbung ist bis zum 08.11.2020 möglich.
Bachelor of Laws – FH (w/m/d) beim LBV NRW Beginn 2021
Weitere Informationen

Weitere Informationen

Nutzen Sie Ihre Chance!

Duales Studium Bachelor of Laws (w/m/d)

in der Beamtenlaufbahn der Laufbahngruppe 2.1 (ehemals gehobener Dienst)

Voraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife, uneingeschränkt Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Bewerberinnen/Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit, die eines EU-Mitgliedstaates oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum besitzen
  • Höchstalter bei Ausbildungsbeginn: 39 Jahre, für Schwerbehinderte bei Ausbildungsbeginn: 42 Jahre

Ausbildung:

  • Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2021
  • Das Studium findet an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen statt.
  • Die praktische Ausbildung findet im Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW, sowie ggf. in weiteren Behörden der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen statt.
  • Abschluss nach 3 Jahren als Bachlor of Laws

Finanzen/ Perspektiven:

  • Ausbildungsvergütung in Höhe von ca. 1355 Euro
  • vermögenswirksame Leistungen
  • gute Übernahmechancen bei entsprechender Leistung

Bewerbungsverfahren:

  • Bewerbungen sind bis zum 08.11.2020 möglich
  • nach Prüfung der Bewerbung findet ein mehrstufiges Auswahlverfahren statt

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.lbv.nrw.de.

Haben Sie weitere Fragen,dann können Sie uns per E-Mail unter Ausbildung2021@lbv.nrw.de kontaktieren.

Info-Text
Eine Bewerbung ist bis zum 08.11.2020 möglich.

Sie nehmen erstmalig am Online-Bewerbungsverfahren teil oder möchten sich erneut registrieren lassen.

Hinweis:
Ihre unter "Angaben zur Person" vorgenommenen Eintragungen können Sie nach Absendung Ihrer Daten ändern. Gleiches gilt bei Bewerbungen für eine Ausbildung bzw. ein Studium als Diplom-Finanzwirt/-in (FH) im Finanzamt bzw. LBV, Finanzwirt/-in im Finanzamt oder Verwaltungswirt/-in im LBV innerhalb einer Frist von acht Wochen seit Beginn der Schulsommerferien grds. auch für Zeugnisnoten. Wenn Sie andere Daten oder nach Fristablauf Noten ändern möchten, ist eine erneute Registrierung erforderlich.

Im Rahmen der Nutzung des Bewerberonlineverfahrens werden Sie E-Mails (Registrierungsbestätigung, Eingangsbestätigung) von der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. Diese Mails dienen der organisatorischen Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.

Sie haben sich bereits im Online-Bewerbungsverfahren registriert und möchten sich mit Ihrer Registrierungsnummer und Ihrem Passwort in das Verfahren einloggen.

Hinweis:
Wenn Sie sich mit Ihrem Passwort in das Verfahren einloggen, können Sie sämtliche, noch nicht abgesendete Daten verändern. Wurden die Daten bereits abgesendet, können Sie die Angaben zur Person (persönliche Daten) und bei Bewerbungen für eine Ausbildung bzw. ein Studium als Diplom-Finanzwirt/-in (FH) im Finanzamt bzw. LBV, Finanzwirt/-in im Finanzamt oder Verwaltungswirt/-in im LBV innerhalb einer Frist von acht Wochen seit Beginn der Schulsommerferien auch die Angaben zu den Noten noch ändern bzw. ergänzen.